visuell fixiert in basel

Kuckucksfussballbuch

In output on 29. Juni 2008 at 17:00

Falls Ihr so ein Büchlein noch nicht habt, würd ich mal nachsehen, ob in der Buchhandlung Eures Vertrauens diese Gratisbüchlein auf den Gestellen liegen.

«90 Minuten» ist der Beitrag der Schweizer Literaturszene zur Fussball-Europameisterschaft. So schön und in das ja sein mag mit dem Suchen der Schnittmenge zwischen Kunst/Kultur und Fussball: Es gibt organischere Kombinationen der beiden Welten (wie das tschuttiheftli) und etwas gstabigere, und dieses Büchlein würd ich zumindest teilweise zu den gstabigeren zählen. Aber anyway: Das Büchlein wurde in einer 20 000er Auflage gedruckt und dann gratis verteilt, vor den Stadien und so. Da haben jetzt die Fans das Kuckucksobjekt Kunstbüchlein im Rucksack.

Das meiste da drin ist Text, zum Teil toller, zum Teil weniger toller, und ein bisschen wie Kuckuckseier (sorry, ich muss diese Metapher jetzt zu Tode prügeln, Ihr seht gleich warum) nehmen sich die wenigen grafischen / gestalteten Beiträge aus:

Auf Seite 62 findet Ihr den Beitrag von Verena Stössinger (Text) und mir (Bild). Eben, da ist er, der Kuckuck.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: