visuell fixiert in basel

Deine Tastatur, das unbekannte Wesen

In basel, input on 27. Juli 2008 at 00:12

I. Entgegen einer weit verbreiteten Meinung braucht man auch zur Ausverkaufszeit nicht zu wissen, dass es eine Taste namens «%» gibt. Schliesslich handelt es sich hier um den grossen Oh/Oh-SONDERVERKAuF. (Was ist mit dem U?)

II. Ebenfalls entgegen einer weit verbreiteten Meinung gibt es Tastaturen, da sind zwar «ü»s drauf, aber keine «ö»s. Yep.

II b. Frage ohne Bild in Anschluss an II.: Warum gibt es Leute, die «Ö» am Wortanfang als «Oe» schreiben, den Umlaut im Wort (also als Minuskel) aber durchaus verwenden? Lieblingsbeispiel, leider nicht fotografiert: «Oelöfen». Würd mich mal wundernehmen, ob es für sowas einen Grund gibt oder ob es sich einfach um Inkonsequenz im Sinne von II. handelt.

III [Meta]. Es gibt tatsächlich Leute, denen sowas bei jeder Gelegenheit als seltsam aufstösst. Mich zum Beispiel. Das wiederum ist vermutlich auch seltsam. Aber eine Berufskrankheit.🙂

  1. Eine Vermutung zu Frage II b: weil sie nicht wissen wie man ös in Gross (also bei Substantiven, Namen und am Satzanfang) macht – also Ös – da man da noch zusätzlich diese (keine Ahnung wie die heisst) Taste braucht. Dies erklärt jedoch nicht die Inkongruenz in II. Meine Vermutung kann also noch nicht der Weisheit letzter Schluss sein. Da scheinen schon schwerwiegendere Gründe vorzuliegen, die bei Üs anscheinend wegfallen und nur bei Ös vorkommen. Äh?

  2. Ah, Du meinst die «¨»-Umlautpünktli-Taste?
    In Deutschland kriegt man ja glaub ich «ÄÖÜ» ganz einfach durch Shift + «äöü», wie bei den anderen Buchstaben. Wäre mal interessant, ob das «Oelöfen»-Phänomen daher in Deutschland seltener ist als in der Schweiz, wo man bei Versalien den Umlaut einzeln tippen muss.

  3. zumindest ist mir Oelöfen hier in Oesterreich (hier: Ö = shift+ö) noch nie untergekommen.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: