visuell fixiert in basel

Posts Tagged ‘gadgets’

Yesssssssss!

In technologie on 28. August 2008 at 18:48

das ninafon

Wie es Apple nur schafft, einem immer wieder dieses Gefühl zu geben, als sei man wieder ein kleines Kind an Weihnachten, das tatsächlich plötzlich den für völlig unerreichbar gehaltenen Superwunschgegenstand in der Hand hält. Und dabei hat einfach nur mein altes Handy den Geist aufgegeben (dankeschön!). Bin gerade mit einem Riesensmile durch die Stadt zurück …

Habs übrigens bei Orange gekauft, die Tarife passen mir besser als die bei Swisscom. Wird sich zeigen, ob ich dann tatsächlich lieber im McDo surfe als am Bahnhof. 😉

iPhone, Orange, Swisscom, die Zweite

In technologie on 11. Juli 2008 at 23:04

Linktipp der Stunde: Hier gibt es einen Rechner, der einem sagt, welches Abo von welchem Provider für das eigene iPhone 3G am günstigsten kommt bzw. am besten passt.

Ich bin ein Orange-Typ. Hab ich schon fast geahnt 😉

My own private baby server

In technologie on 9. Juli 2008 at 18:23

Mein kleines Kontrollzentrum hat Zuwachs bekommen:

Das Ding in der Mitte, das aussieht wie ein Serverschrank mit aktiviertem Kindchenschema, heisst Netgear ReadyNAS Duo und ist meine neue «Network Attached Storage»: eine Art Miniserver, der jetzt laufend mein ganzes Projektarchiv und Backup (und meine iTunes-Library) aufnehmen darf – und damit dann von allen meinen (ok, zwei) Computern aus plus optional übers Internetz erreichbar ist.

Hier ein paar erste Eindrücke – ein richtiges Review folgt, wenn ich mich mit dem Dingchen richtig eingelebt habe.

Den Rest des Beitrags lesen »

iPhone bei Orange oder Swisscom holen?

In input on 4. Juli 2008 at 20:34

Linktipp: neuerdings vergleicht die Orange- und Swisscom-Preise fürs iPhone detailliert und recht aufschlussreich. Was ich mache, weiss ich noch nicht, ich tu ja immer noch so, als könnte ich es mir eh nicht leisten, was ich mir leider inzwischen nicht mehr so richtig glaube. 😉

EDIT: neuerdings hat ein ganzes Special zum iPhone 3G. Da erfährt man ungefähr alles. Sorry, dass hier nicht mehr steht – mir bleibt nicht viel zu sagen übrig.

iPhone-Tarife!

In input on 1. Juli 2008 at 12:30

Swisscoms iPhone-Tarife sind so verd*mmt human, dass ich mirs jetzt doch ernsthaft überlegen muss. Arrgh!!